Eine Hand malt auf ein Blatt wo eine Normtabelle zu sehen ist

Qualitätsmanagement

Qualität ist das Endergebnis einer präzisen systematischen Arbeit und der Einhaltung von gültigen Regeln, Richtlinien und Normen.

Dass die bei Ihnen installierten Sicherheitsanlagen den gängigen aktuellen Richtlinien und Normen für unser Unternehmen selbst und für die einzelnen Produktbranchen entsprechen, ist selbstverständlich. Dafür lassen wir uns von den Auditoren anerkannter Akkreditierungsstellen, wie der VdS Schadenverhütung und dem Bundesverband der Hersteller- und Errichterfirmen von Sicherheitssystemen e.V. (BHE) regelmäßig prüfen.

Während in den Richtlinien des produkt- und branchenunabhängigen Qualitätsmanagement-Systems nach DIN EN ISO 9001 das systematische erfolgreiche Führen und Betreiben eines Unternehmens geregelt werden, sind in den Richtlinien der VdS Schadenverhütung Anforderungen an Produkte sowie an die Qualifikation von Fachfirmen und Einzelpersonen festgelegt. Diese beinhalten den jeweiligen Erkenntnisstand der Versicherer, der Feuerwehr sowie der Kriminalpolizei. Nach der Anerkennung durch die VdS Schadensverhütung werden Zertifikate für die verschiedenen Sicherheitsbereiche erteilt und das Unternehmen in den entsprechenden VdS Errichterlisten aufgenommen.

Weltring Service 24 finden Sie in den Errichterlisten der VdS Schadenverhütung, dem BHE, der Feuerwehr und des Landeskriminalamtes sowie bei Verbraucherinitiativen für aktiven Einbruchschutz.

Unser Unternehmen ist geheimschutzbetraut durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) und somit in der Lage, Aufträge von öffentlichen Auftraggebern (militärische Projekte; Polizei- und Justizobjekte) für Sicherheitsbereiche, die dem Geheimschutz unterliegen, zu betreuen.

Eine Schablone über das Qualitätsmanagement

DIN EN 50518

Wir haben unsere Unternehmensstruktur modernen Bedürfnissen angepasst, dies gilt als Voraussetzung für die neu in Kraft tretende Europanorm (EN 50518) für Alarmempfangsstellen (NSL). Diese Euronorm dokumentiert bauliche, technische und betriebliche Anforderungen für Leitstellen, so werden z.B. Sicherungsqualitäten verlangt, die die schon anspruchsvollen Anforderungen an VdS-anerkannte Leitstellen übertreffen.

Alle Zertifizierungen